Kleine Mumie ist Museumsführer

… sollte in keinem Buchregal fehlen:

Die Nacht der Lippischen Rose

Am 17. November feierte ein neues Buch, speziell für Kinder, Weltpremiere! Ein Museumsführer und gleichzeitig eine richtige Abenteuergeschichte.

Mit „Die Nacht der Lippischen Rose“ betritt das Museum Neuland und ein neuer Hauptdarsteller die Bühne. In farbenfrohen, im Comicstil gehaltenen Illustrationen des Detmolder Cartoonisten André Sedlaczek, macht sich eine kleine Mumie auf eine Entdeckungsreise durchs Museum. Als kongenialer Partner des Cartoonisten war der Texter Hubertus Rufledt beteiligt. Seine Einfälle und großartigen Rätsel verleihen der Story viel Spannung. Die zahlreichen lustigen Details und kleinen Gags in den Bildern sprechen die Kinder sofort an.

Der Clou der Geschichte? Der kleine Held begegnet bei dem Abenteuer historischen Persönlichkeiten und bekannten Schaustücken aus den Sammlungen des Museums.


Erdacht von André Sedlaczek, Hubertus Rufledt und Mario Rakuša


32 Seiten

Preis: 4,99 €


Der Cartoonist André Sedlaczek gilt als Spezialist für Cartoons zum Film. Er hat Klassiker wie Star Wars, Herr der Ringe und Game of Thrones aufs Korn genommen, die bereits in Buchform erschienen sind. Für den renommierten Carlsen Verlag sezierte der freiberufliche Cartoonist, Comic-Zeichner und Kinderbuchautor bissig und humorvoll Weihnachten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok